Eine Mitgliedschaft, die sich lohnt!
Werden Sie jetzt Mitglied und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

» Zum Online-Aufnahmeformular

Herbstforum 2022 unter dem Motto Energieeinsparung und Energiewende

Das Herbstforum 2022 wird am Samstag, den 22. Oktober 2022, von 10.00 bis 13.00 Uhr in der Festhalle Baumhain im Luisenpark in Mannheim stattfinden. Der Eintritt ist für Besucher unserer Veranstaltung frei.

Wenn auch der Park nicht genutzt werden kann, bietet sich vielleicht die Möglichkeit, einen Blick auf die Fortschritte zur Buga 2023 zu erhaschen. Der Luisenpark ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen (Haltestelle Technoseum/Luisenpark der Straßenbahnlinien 6 und 9, Buslinie 62). Parkmöglichkeiten finden sich im näheren Umfeld. Von der Haltestelle bis zum Haupteingang sind es nur wenige Meter. Die Festhalle Baumhain ist nicht mal 250 m vom Eingang entfernt und fußläufig gut zu erreichen.

Energiewende im Miet- und WEG-Recht

Was erwartet Sie in diesem Jahr? Im Herbstforum 2022 dreht sich alles um die Energiewende im Miet- und WEG-Recht. Die Energiekrise und ihre Auswirkungen treffen Vermieter und Mieter gleichermaßen. Die Energiekosten steigen rasant, die Gasversorger haben die ersten Anpassungsschreiben versandt und viele Vermieter fragen sich, wie sie die zum Teil erheblichen Mehrkosten auf die Mieter umlegen können. Die weitere Entwicklung ist kaum zu prognostizieren. Mit weiteren Kostensteigerungen ist aber zu rechnen.

Nach der Begrüßung wird Rechtsanwalt Josef Piontek einen kurzen Überblick über wichtige Gesetzesänderungen und die aktuelle Wohnungspolitik geben. Dabei geht es zum einen um die neuen Verordnungen zur Energieeinsparung, zum anderen um den aktuellen Stand der Mietspiegelklage. Die Berufungsverhandlung vor dem Landgericht fand im September statt.

Danach wird Rechtsanwalt Frank Starosta über die Anpassung der Betriebskostenvorauszahlungen referieren. Dies ist für Vermieter vor dem Hintergrund der deutlich gestiegenen Versorgerpreise ein wichtiges Thema. Man kann natürlich auf die Einsicht und Vernunft und freiwillige Zahlungsbereitschaft der Mieter bauen. Aber nicht nur für kritische Mieter ist es gut, die Rechtslage zu kennen und argumentieren zu können. Er beleuchtet die Voraussetzungen der Anpassung der Vorauszahlungen auf Basis des § 560 Abs. 4 BGB und zeigt, wie man als Vermieter am besten vorgeht.

Danach werden Matthias Schöner und Benjamin Klotz von der MVV Energie AG die praktischen Möglichkeiten der Energieeinsparung beleuchten. In ihrem Vortrag geht es u. a. um Förderprogramme für Fernwärme und den Gasbonus. Daneben geht es um Wärmepumpe und grüne Fernwärme als wesentliche Heizmedien einer klimaneutralen Zukunft. Die Klimaschutzagentur gibt zusätzlich Tipps für die Heizungsoptimierung. Hier bieten sich Einsparpotenziale, die man als Eigentümer schnell und günstig erschließen kann.

Peter und Daniel Aschbacher von der Astra Software GmbH stellen im Anschluss die praktische Umsetzung des von Mieterstrom und Eigenstromerzeugung dar. Wie funktionieren die Errichtung einer Photovoltaikanlage und der spätere Betrieb inklusive der monatlichen Solarstromabrechnung in der praktischen Umsetzung.

Danach kehrt Josef Piontek zu den rechtlichen Aspekten zurück, genauer zum „Mieterstrom aus rechtlicher Sicht“. Dabei geht es um eine Vielzahl wichtiger Fragen: Was muss der Vermieter beachten, wenn er eine Solaranlage errichtet? Welche Duldungspflichten bestehen für die Mieter? Haben sie eine Abnahmeverpflichtung für den so produzierten Strom und wie sind generell die zugrunde liegenden Verträge zu gestalten? Hier muss der Vermieter verschiedene Aspekte beachten.

Den Abschluss macht fast schon wie gewohnt Rechtsanwalt Holger Bräuer mit den wohnungseigentumsrechtlichen Aspekten der Energiewende. Er befasst sich in seinem Vortrag „Energieeinsparung in der WEG“ mit wichtigen Fragen rund um Photovoltaikanlage und E-Ladestation. Das Zusammenspiel von Sonder- und Gemeinschaftseigentum stellt die einzelnen Eigentümer und die Gemeinschaft vor besondere Herausforderungen.


» Programm Herbstforum 2022 (Download)

Eintritt frei

Der Eintritt in den Luisenpark wird für die Besucher des Herbstforums vom Verein übernommen. Mitglieder müssen sich am Eingang lediglich als Teilnehmer zu erkennen geben.

Save the date

Tag des Eigentums 2023 Am besten merken Sie sich heute auch schon Samstag, den 22.04.2023 vor.

An diesem Tag soll der Tag des Eigentums 2023 stattfinden. Als Location wollen wir wieder die Festhalle Baumhain im Mannheimer Luisenpark nutzen. Wegen der Buga 2023 können wir das aber leider noch nicht abschließend fixieren. Eines der zentralen Themen wird voraussichtlich der neue Mannheimer Mietspiegel sein.